Verein

Die Gründung der FFW Hartkirchen

Da in den Jahren von 1880 in unserer Umgebung Freiwillige Feuerwehren gegründet wurden,
haben einige Männer den Mut gefaßt und sich am 1. April 1881 im Gasthaus Apfelböck in Pitzling mit dem Ziel der Gründung einer Freiwilligen Feuerwehr befaßt.
Die FFW sollte garantieren, auf freiwilliger Basis durch pflichtbewußte Aufgabendurchführung das Hab und Gut des Nächsten zu schützen. Der Anlaß dazu waren Schadensfeuer, die oft halbe Ortschaften vernichteten.

Der eigentliche Verein FFW Hartkirchen wurde erst 1982 gegründet. Die Abgrenzung des Feuerwehrverein zur aktiven Feuerwehr wurde erst durch das BayFwG möglich.
Das BayFwG definierte die Abgrenzung des Feuerwehrvereins von der gemeindlichen Einrichtung. Daraus resultiert dann, dass in Bayern jede gemeindliche Feuerwehr auch einen Feuerwehrverein hat. 

Die Geschichte der FFW Hartkirchen

1881-1980

1.4.1881

Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Hartkirchen mit Wahl des Kommandanten Anton Huber.

1920

Michael Albrecht wird zum Kommandanten gewählt.

5.6.1925

Fahnenweihe der ersten Fahne. Vorher hatte man eine Standarte.

1926

Es wurde eine Saug- und Druckspritze gekauft. Die alte Druckpumpe wurde nach Pitzling verlegt. Von nun an konnte die Wehr mit zwei Spritzen zu Brandeinsätzen ausrücken.

1927

Anton Knöckl wird zum Kommandanten gewählt

1930

Michael Gehart wird zum Kommandanten gewählt

5.7.1931

50-jähriges Gründungsfest der FFW Hartkirchen

9.2.1947

Michael Gehart wurde nach dem 2. Weltkrieg zum Kommandanten wiedergewählt

1948

Ludwig Apfelbeck wird zum Kommandanten gewählt

1951

Josef Meier wird zum Kommandanten gewählt

1951

Die Feuerwehr wird mit einer Tragkraftspritze Marke Magirus-Deutz Wasser gekühlt ausgestattet

25.5.1952

75-jähriges Gründungsfest der FFW Hartkirchen

1954

Herbert Frischhut wird zum Kommandanten gewählt

1958

Gerätehausbau in Wochenweis

1962

Die Feuerwehr wird mit einer Tragkraftspritze TS 8/8 Marke Bachert ausgestattet

1963

Der Löschwasserteich in Wochenweis wird gebaut

1964

Die 1.Löschgruppe legt ihr Leistungsabzeichen ab

22.6.1966

Die Feuerwehr wird mit einen TSF Marke Ford ausgestattet

1970

Die Löschwasserzisterne in Pitzling wird gebaut

2.7.1976

Beham Josef wird zum 1. Kommandanten gewählt.

1980

Die Feuerwehr gestaltet den Weihnachtsbasar in Pitzling gemeinsam mit den Prinzenschützen. 1993 ist der letzte Markt.

1981-heute

21.6.1981

100-jähriges Gründungsjubiläum mit Fahnenweihe der FFW Hartkirchen

1982

Die Wehr hat jetzt auch einen Vorstand. Josef Knöckl wird gewählt.

1988/89

Das jetzige Feuerwehrgerätehaus wird gebaut

1989

Die Feuerwehr bekommt eine neue Tragkraftspritze TS 8/8 Marke Metz

5.11.1991

Das Feuerwehrauto wird mit Funk ausgestattet

20.2.1994

Max Schraufnagl wird zum 1. Kommandanten gewählt

1994

Das erste Grillfest fi ndet beim Gasthaus Flieger in Hartkirchen statt

1996

Die Feuerwehr wird mit dem jetzigen TSF Marke Mercedes ausgestattet.
Einweihung am 29.9.1996

12.3.2000

Franz Schmerbeck wird zum 1.Kommandaten gewählt

2001

Die ersten Damengruppe der FFW Hartkirchen besteht das Jugendleistungsabzeichen

30.12.2001

Die Homepage der FFW Hartkirchen wird vorgestellt

2003/2004

Das Gerätehaus wird erweitert. Schulungsraum, Mannschaftsraum und Toiletten werden angebaut.

2005

Die Wehr bekommt 4 Atemschutzgeräte. Das TSF wird umgebaut.

17.6. und 18.6.2006

125-jähriges Gründungsjubiläum mit Fahnensegnung und Gerätehausanbaueinweihung

26.2.2012

Christian Schmerbeck wird zum 1. Kommandanten gewählt.
Markus Maidl wird zum 1. Vorstand gewählt.

2013

Das Feuerwehrhaus bekommt eine Heizung. Die Fahrzeughalle wird modernisiert und gefliest.

9. und 10.8.2014

Das Grillfest findet das erste Mal im Eventstadl der Fam. Salzberger in Wochenweis statt.

Frühjahr 2019

2019 bekommt die FF Hartkirchen das Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 Allrad der FF Adldorf.

August 2019

25 Jahre Grillfest FFW Hartkirchen