FREIWILLIGE FEUERWEHR HARTKIRCHEN

WIR SIND
FÜR SIE DA

  • Startseite
  • 10 Feuerwehranwärter der FF Hartkirchen bestehen die Jugendleistungsprüfung

10 Feuerwehranwärter der FF Hartkirchen bestehen die Jugendleistungsprüfung

Hartkirchen. Die FF Hartkirchen stellte heuer die stärkste Gruppe beim Jugendleistungsabzeichen 2022 in Eichendorf. Jugendwart Micro Baumgart, Schriftführer und Ausbilder Thomas Gerl, die beiden Kommandanten Christian Schmerbeck und Markus Fraundorfer sowie Ausbildungshelfer Willi Progl übtenund lernten Seiten Wochen den 10 Jugendlichen aus dem Einsatzbereich der FF Hartkirchen die notwendigen praktischen und theoretischen Feuerwehrkenntnisse.

Auf dem Eichendorfer Schulgelände stellte der Feuerwehrnachwuchs, an zehn verschiedenen Stationen, sein praktisches und theoretisches Können unter Beweis. Dazu mussten unter anderem die wichtigsten Feuerwehrknoten innerhalb einer vorgegebenen Sollzeit angefertigt werden. Ebenso mussten Schlauchleitungen gekuppelt und Gerätschaften ihrem Verwendungszweck zugeordnet werden.

Viel Gefühl erfordert das Auswerfen eines C-Schlauches innerhalb eines markierten Feldes oder auch das Zielwerfen mit der Feuerwehrleine. Abgeschlossen wurde die Leistungsprüfung mit einer theoretischen Prüfung in Form eines Fragebogens. Nach bestandener Prüfung verleihte Kreisbrandrat Josef Kramhöller den Jugendlichen das Jugendleistungsabzeichen.

Von links nach rechts: Jugendwart Mirco Baumgart, Johannes Knöckl, Antonia Schmerbeck, Robert Bauer, Anna-Maria Knöckl, Benedikt Albert, Anja Bauer, Matthias Frischhut, Benedikt Knöckl, Jakob Beham, Sebastian Frischhut, Schriftführer und Ausbilder Thomas Gerl

Nächste Termine

26 Feb
Jahreshauptversammlung
Datum 26.02 2023 18:00 - 21:00

Wetter