FREIWILLIGE FEUERWEHR HARTKIRCHEN

WIR SIND
FÜR SIE DA

  • Startseite

Großübung in Hartkirchen

Zu einer Großeinsatzübung wurden am Donnerstag sieben Feuerwehren der Großgemeinde Eichendorf nach Hartkirchen gerufen, wo der Brand des alten Pfarrhauses mit 12 eingeschlossenen Personen angenommen wurde.

Weiterlesen

Feuerwehranwärter bei Wissenstest 2017 erfolgreich

Die drei Jungfeuerwehrler Michael Schmerbeck, Julian Schießl und Robert Bauer haben beim Wissenstest 2017 in Perbing überzeugt. Michael und Julian legten die Stufe 2 (Silber) und Robert die Stufe 1 (Bronze) erfolgreich ab.
Die Kommandanten gratulierten den drei zur erfolgreichen Prüfung der den Einstieg ins Feuerwehrleben darstellt.

Josef Hartl zu Grabe getragen

Eine sehr große Trauergemeinde war es, die am Montag Abschied genommen hat von Josef Hartl aus Einstorf. Das Requiem zelebrierte Pater Robert, für einen feierlichen musikalischen Rahmen mit gefühlvollen Lieder sorgte der Kirchenchor. Josef Hartl wurde am 18. März 1919 als zweites Kind von Otto und Maria Hartl in Einstorf geboren.
Seine Kindheit verbrachte er mit drei Brüdern in Einstorf. Nach der siebenjährigen Schulzeit in Hartkirchen arbeitete er bei Landwirten in der Umgebung, zuerst als Stallbub und später als Vorarbeiter in Stallungen und als Pferdeknecht. Gleich zu Kriegsbeginn im Jahr 1939 wurde er zum Militär einberufen. Er war in Frankreich, Lettland, Estland, Ostpreußen und in Russland stationiert. Nach dreieinhalb Jahren Gefangenschaft in Russland durfte er nach Hause und kam am 8. November 1948 in Einstorf an. Josef Hartl trat dann auch der FFW Hartkirchen als aktives Mitglied bei.

Weiterlesen

Jugendleistungsprüfung 2017

136 Jugendliche aus 31 Feuerwehren des Landkreises unterzogen sich am Samstag, 23. September, der Jugendleistungsprüfung für die Feuerwehren Bayerns.

Mit dabei Michael Schmerbeck und Julian Schießl von der FFW Hartkirchen.

Auf dem Gelände der Wallersdorfer Hauptschule stellte der Feuerwehrnachwuchs, an zehn verschiedenen Stationen, sein praktisches und theoretisches Können unter Beweis. Dazu mussten unter anderem die wichtigsten Feuerwehrknoten innerhalb einer vorgegebenen Sollzeit angefertigt werden. Ebenso mussten Schlauchleitungen gekuppelt und Gerätschaften ihrem Verwendungszweck zugeordnet werden.

Viel Gefühl erfordert das Auswerfen eines C-Schlauches innerhalb eines markierten Feldes oder auch das Zielwerfen mit der Feuerwehrleine. Abgeschlossen wurde die Leistungsprüfung mit einer theoretischen Prüfung in Form eines Fragebogens. Nach bestandener Prüfung verleihte Kreisbrandrat Josef Kramhöller den Jugendlichen das Jugendleistungsabzeichen.

Elli Schall gewann LED 50 Zoll Fernseher

Hartkirchen. Zum zweitägigen Sommer- und Grillfest hatte die Feuerwehr am Wochenende eingeladen. Auch heuer gab es wieder eine große Tombola, die Ziehung der glücklichen Gewinner fand am Sonntagabend statt, zu der der Vorsitzende Markus Maidl viele Ehrengäste begrüßen konnte. Unter den Gästen war auch 3.Bürgermeister Werner Straubinger. Maidl bedankte sich bei allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen hatten sowie bei den vielen Besuchern für ihr Kommen. Und dann wurden die Gewinnerlose gezogen. Den Hauptpreis, einen LED Fernseher 50 Zoll, gewann Elli Schall, zudem wurden weitere Sachpreise verlost. – Das Bild zeigt einige Gewinner zusammen mit dem 3.BGM Werner Straubinger, KBM Max Schraufnagl,Kommandant Christian Schmerbeck, Fahnenmutter Beate Kirschner-Schraufnagl und Vorsitzenden Markus Maidl.

Nächste Termine

5 Okt
ASÜA DGF
05.10 2018 18:00
12 Okt
Naßübung
12.10 2018 18:00
19 Okt
Jugendübung
19.10 2018 18:00
28 Okt
Verbandsversammlung KFV
28.10 2018 9:00
11 Nov
Naßübung
11.11 2018 9:30
16 Nov
Jugendübung
16.11 2018 18:00

Wetter